Blumenkohl-Reis-Rezepte und Ideen für eine gesunde Ernährung

Blumenkohl-Reis-Rezepte und Ideen für eine gesunde Ernährung

Wie schmeckt Blumenkohlreis? Er schmeckt ähnlich wie normaler Reis, aber luftiger, schwereloser, zarter und krümeliger. Er kann roh oder gekocht serviert werden, er kann gedünstet, angebraten, gebraten, blanchiert oder gekocht werden. Es kann eine Beilage oder ein Hauptgericht sein, und wir geben Ihnen einige köstliche Blumenkohlreisrezepte für Ihr gesundes Menü!

einfache Rezepte für Blumenkohl-Reis gesunde Lebensmittel Ideen

Blumenkohlreis ist nur ein Gottesgeschenk für diejenigen, die sich gesund ernähren. Ähnlich wie Reis oder Couscous ist dieses Gemüse viel gesünder. Darüber hinaus enthält es weniger Kalorien, Kohlenhydrate und Zucker und mehr Ballaststoffe. Es passt perfekt zu Fleischgerichten, und an sich ist es sehr schmackhaft, wenn man es mit Kräutern und gebratenen Mandeln vermischt. Blumenkohlreis ist eine gute Möglichkeit, ein gesundes Gemüse in die Ernährung von Kindern einzuführen, die ihn normalerweise nicht bevorzugen. Mischen Sie ihn zur Hälfte mit normalem gekochtem Reis und servieren Sie ihn als Beilage.

Blumenkohl-Reis-Rezepte und Ideen für eine gesunde Ernährung

Blumenkohl enthält viele Ballaststoffe. 100 g Produkt enthalten etwa 10% der Tagesdosis dieser Substanz, die Verstopfung verhindert und den Verdauungstrakt günstig beeinflusst. Geringe Kalorien, Fettmangel, niedriger Kohlenhydratgehalt und gleichzeitig viel Ballaststoffe machen Blumenkohl zu einem idealen Produkt für diejenigen, die abnehmen oder eine Keto-Diät einhalten wollen. Dieses Gemüse hilft bei der Ausscheidung von Giftstoffen und überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper, was im Allgemeinen auch Ihre Gesundheit verbessert.

Wie wird Blumenkohlreis hergestellt?

Wie man Blumenkohlreis mit der Küchenmaschine herstellt

Es ist so einfach, Blumenkohlreis herzustellen, dass sogar ein Kind damit umgehen kann. Es dauert etwa 10 Minuten und man benutzt entweder eine Küchenmaschine oder eine Kastenreibe. Sie müssen die grünen Blätter und den großen Stiel entfernen. Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, schneiden Sie den Blumenkohl in Röschen und schneiden Sie die Stängelstücke ab. Legen Sie die Röschen in die Küchenmaschine und pulsieren Sie einige Male. Kratzen Sie die Seiten der Schale ab und pulsieren Sie weiter, bis alle Röschen gehackt sind. Achten Sie darauf, den Blumenkohl nicht zu pürieren.

Wie man Blumenkohlreis mit der Reibe herstellt

Wenn Sie lieber eine Reibe verwenden möchten, entfernen Sie einfach die Blätter und den großen Stiel. Nicht in Röschen schneiden, sondern halbieren. Sie brauchen nur den Blumenkohl gegen die Löcher der Reibe zu führen.

Blumenkohl-Reis nach asiatischer Art

Blumenkohl-Reis-Rezept nach asiatischer Art

Inhaltsstoffe:

Für den Reis:

3 Eier

1 Esslöffel Sesamöl

3 Esslöffel Avocadoöl

1 kleine rote Zwiebel, gewürfelt

2 Teelöffel Ingwer, gehackt

3 Tassen Blumenkohl-Reis

8 Unzen (220 g) Brokkoli, in Röschen geschnitten

2 Möhren, gewürfelt

6 Unzen (170 g) Champignons, gehackt

6 Spargelstangen, in 2 cm (1 Zoll) große Stücke geschnitten

½ Tasse Zuckererbsen, gehackt

1 rote Paprika, gewürfelt

8 Knoblauchzehen, gehackt

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Zwiebelpulver

grüne Zwiebeln, zum Garnieren

Sesamsamen,zum Garnieren

Für die Sauce:

1/3 Tasse Kokosnuss-Aminos

1 Esslöffel Reisessig

1 Esslöffel geröstetes Sesamöl

1 Teelöffel Fischsauce

Anweisungen:

In einer großen Pfanne einen Esslöffel Avocadoöl auf mittlerer Stufe erhitzen und verquirlte Eier hinzufügen. Die Eier kochen und aus der Pfanne nehmen. Die Pfanne mit einem Papiertuch reinigen.

Sesamöl und das restliche Avocadoöl mischen und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die gewürfelte Zwiebel dazugeben und ca. 4-5 Minuten dünsten, bis sie ganz weich ist. Gehackten Ingwer hinzufügen und eine Minute lang umrühren.

Gewürfelten Blumenkohl, Brokkoli, Karotten, Champignons und Spargel hinzufügen. 7-10 Minuten braten, bis das Gemüse weich ist. Das restliche Gemüse, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzugeben. Weitere 5-7 Minuten unter häufigem Umrühren kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen und beiseite stellen.

Wenn das Gemüse fast gar ist, rühren Sie die Sauce ein und reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe.

Fügen Sie die Gewürze hinzu und passen Sie den Geschmack Ihren Wünschen an. Weitere 2-3 Minuten kochen lassen und die Eier in die Pfanne geben.

Sofort mit Sesamkörnern und grünen Zwiebeln garniert servieren.

Gebratener Blumenkohl und Garnelenreis

Gebratenes Blumenkohl- und Garnelenrezept

Inhaltsstoffe:

1 Esslöffel Sesamöl

½ Tasse Zwiebel, gehackt

2 Zehen Knoblauch, gehackt

1 Pfund (450 g) Garnelen, gespült, geschält und geköpft

1 Tasse Möhren, geschreddert

1 Tasse gefrorene Erbsen,

4 Tassen gerösteter Blumenkohl

2 Esslöffel Sojasauce

2 Eier, geschlagen

Salz und Pfeffer, nach Geschmack

geschnittene grüne Zwiebeln, zum Garnieren

Anweisungen:

Sesamöl und Zwiebel in einer großen Pfanne erhitzen. Bei mittlerer bis hoher Hitze 3 Minuten dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Knoblauch und Garnelen hinzufügen. 2 Minuten kochen, oder bis die Garnelen hellrosa sind.

Möhren, Erbsen, gebratenen Blumenkohl und Sojasauce hinzufügen. Alles zusammen mischen und weitere 2-3 Minuten kochen lassen.

Schieben Sie die Reismischung an die Seiten der Pfanne, so dass in der Mitte ein Loch bleibt. Das verquirlte Ei in die Mitte der Pfanne geben und 1 Minute lang kochen lassen.

Das Ei zu Rührei verrühren und mit dem Rest der Reismischung vermischen.

Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Heiß servieren, mit grünen Zwiebeln garniert.

Huhn und Blumenkohl-Reis unter Rühren braten

Hühnerfleisch Blumenkohl-Reis-Rührbraten

Inhaltsstoffe:

1 Tasse Hühnerbrühe

1 Tasse Orangensaft

Schale von 1 Orange

2 Esslöffel Reisessig

2 Esslöffel Sojasauce

2 Esslöffel braunen Zucker oder Kokosnusszucker

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer

1/2 Teelöffel Cayenne-Pulver

11/2 lbs hautlose Hühnerbrust, in Würfel geschnitten

1 Kopf Blumenkohl

4 Teelöffel Erdnuss- oder Rapsöl

1 Bund Mangold, mit in Stücke geschnittenen Stängeln

1 Esslöffel Maisstärke

1/2 Tasse geröstete Cashewnüsse

Anweisungen:

In einer großen Schüssel Brühe, Saft, Schale, Essig, Sojasauce, Zucker, Knoblauch, Ingwer und Cayennepfeffer verrühren. Reservieren Sie 1 Tasse für später.

Huhn in Marinade legen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Verwenden Sie eine Küchenmaschine zur Herstellung von Blumenkohlreis.

Erhitzen Sie eine große Pfanne auf mittelhohe Hitze. 2 Teelöffel Öl hinzufügen. Blumenkohl zugeben und 4 Minuten unter Rühren anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2 Teelöffel Öl in die Pfanne geben. Hähnchen hinzugeben und 3 Minuten unter Rühren braten.

Mangoldstängel hinzufügen und 1 Minute unter Rühren anbraten. Maisstärke in die reservierte Sauce mischen, in die Pfanne geben und erhitzen, bis sie eingedickt ist.

Mangoldblätter in die Pfanne geben und kochen, bis sie welk sind.

Teilen Sie Gemüse und Hühnchen in Teller.

Mit Cashew belegen und servieren.

Vegetarischer Knoblauch Parmesan Blumenkohl Parmesan Reis Rezept

Vegetarischer Knoblauch Parmesan Blumenkohl Parmesan Reis Rezept

Inhaltsstoffe:

1 mittelgroßer Blumenkohlkopf, in Röschen geschnitten

2 Esslöffel Olivenöl

3 Zehen Knoblauch, gehackt

Salz und schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

¼ Tasse Parmesankäse

Frische gehackte Petersilie, zum Garnieren

Anweisungen:

Ofen auf 425ºF/220ºC vorheizen.

Legen Sie einen Topf mit Pergamentpapier aus.

Die Blumenkohlröschen in einer einzigen Schicht ausbreiten und mit Olivenöl, Knoblauch, Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Die Röschen etwa 20-25 Minuten oder bis sie zart und goldgelb sind rösten.

Nehmen Sie den Blumenkohl aus dem Ofen und geben Sie ihn in die Küchenmaschine.

Die Blumenkohlröschen pulsieren, bis sie eine reisähnliche Konsistenz haben.

Den Blumenkohlreis in eine Schüssel geben, mit Parmesankäse belegen und mit gehackter Petersilie garnieren.

Low Carb Blumenkohl-Reis-Kasserolle

Rezept für Blumenkohl-Reis-Auflauf mit wenig Kohlehydraten

Inhaltsstoffe:

2 Esslöffel Butter

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

7 Unzen (200 g) Champignons, geviertelt

7 (200 g) Unzen Speck, gewürfelt

1 mittelgroße Zucchini, gerieben und Flüssigkeit ausgepresst

11 Unzen (300 g) Blumenkohlreis

1/3 Tasse Petersilie, grob gehackt

4 große Eier

1 ½ Becher Cheddar-Käse, gerieben

1 Teelöffel Salz

½ Teelöffel schwarzer Pfeffer

Anweisungen:

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180C/355F vor.

Die Butter, den Knoblauch und die Champignons in eine Pfanne bei starker Hitze geben und dünsten, bis die Champignons gar sind.

Fügen Sie in einer großen Rührschüssel Champignons und alle anderen Zutaten hinzu, wobei Sie ein wenig von dem Cheddar-Käse reservieren. Gut mischen.

Die Mischung in eine tiefe Kuchenform drücken und mit dem reservierten Cheddar belegen.

Für 45-50 Minuten backen.

Sofort servieren.

Blumenkohl-Reis-Huhn und Brokkoli-Auflauf

Rezept für Blumenkohl-Reis-Huhn und Brokkoli-Auflauf

Inhaltsstoffe:

1 ½ Tassen Milch

2 Esslöffel Maisstärke

4 Tassen Blumenkohl-Reis

1 Kopf Brokkoli, in kleine Röschen geschnitten

1 Paprika, fein gewürfelt

1 Grillhähnchen, zerkleinert

½ Becher Frischkäse

1 ½ Becher Cheddar-Käse, gerieben, geteilt

1 ½ Tassen frischer Mozzarella-Käse, gerieben, geteilt

4 Teelöffel getrockneter Oregano

1 Teelöffel Knoblauchpulver

2 Teelöffel Zwiebelpulver

2 Teelöffel süßer Paprika

1 Teelöffel Chilipulver, wahlweise

½ Teelöffel gemahlener Pfeffer

Salz, nach Geschmack

Frische Petersilie, gehackt, zum Garnieren

Anweisungen:

Ofen auf 400 F/200C vorheizen und eine Auflaufform einfetten.

Mischen Sie die Milch und die Maisstärke in einer kleinen Schüssel.

Mischen Sie in einer großen Schüssel Blumenkohlreis, Brokkoli, Paprika, Huhn, Milch, Frischkäse, 1 Tasse Cheddar, 1 Tasse Mozzarella, Oregano, Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Chili, Pfeffer und Salz. Sehr gut durchmischen und in die Auflaufform geben.

Oben mit dem verbleibenden ½ Becher Cheddar und ½ Becher Mozzarella.

Nicht zugedeckt oder goldbraun 45 Minuten backen.

Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Blumenkohl-Frittierter Reis

Pfannenrühren Rezepte Blumenkohl gebratener Reis

Inhaltsstoffe:

1 Blumenkohl mit mittlerem Kopf

2 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt

3 Eier, verquirlt

2 mittelgroße Möhren, gewürfelt

1 kleine Zwiebel, gewürfelt

3 Zehen Knoblauch, gehackt

1 Tasse gefrorene Erbsen

3 Esslöffel Sojasauce

2 Esslöffel Austernsauce

1 Teelöffel Sesamöl

1-2 Teelöffel Sriracha

Sesamsamen, zum Garnieren

grüne Zwiebeln, zum Garnieren

Anweisungen:

Blumenkohl in Röschen schneiden und in einer Küchenmaschine pulsieren, bis der Blumenkohl dem Reis ähnelt. Beiseite stellen.

1 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne erhitzen.

Die Eier hinzugeben und rühren, bis sie vollständig gekocht sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den restlichen Esslöffel Butter in die Pfanne geben.

Möhren, Zwiebel und gerösteten Blumenkohl in die Pfanne geben und 3-4 Minuten kochen lassen, bis sie weich und leicht karamellisiert sind.

Knoblauch einrühren und 1 Minute kochen lassen.

Die Eier in die Pfanne geben und Sojasauce, Austernsauce, Sesamöl und Sriracha einrühren. 1-2 Minuten kochen lassen und durcherhitzen.

Sofort mit Sesamkörnern und grünen Zwiebeln garniert servieren.

Blumenkohl-Reis-Huhn Biryani

Blumenkohl-Reis und Huhn Biryani-Rezept

Inhaltsstoffe:

1,5 Pfund (680g) Hühnerbrüste oder -schenkel, in Würfel geschnitten

1 Teelöffel garam masala

1 Teelöffel Ingwer

1 Teelöffel Knoblauch

2 Teelöffel rotes Chilipulver

½ Teelöffel gemahlene Kurkuma

¼ Tasse frische mint

¼ Becher frischer Koriander

1 Esslöffel Zitronensaft

2 Esslöffel Joghurt

1,5 Teelöffel Salz

¼ Becher Ghee

1 große gelbe Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

1 Teelöffel Kreuzkümmel-Samen

1 Lorbeerblatt

6 Tassen gerösteter Blumenkohl

1 Teelöffel Salz

1 Messerspitze Safran, wahlweise

1 Esslöffel warme Milch, wahlweise

Anweisungen:

In einer mittleren Schüssel Garam Masala, Ingwer, Knoblauch, rotes Chilipulver, Kurkuma, Minze, Koriander, Zitronensaft, Joghurt und Salz hinzufügen. Gut mischen. Huhn hinzufügen und gut vermischen, um das Huhn mit der Marinade zu bestreichen. Lassen Sie das Huhn 20 Minuten in der Marinade ziehen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Safran in die warme Milch geben und beiseite stellen.

2 Esslöffel Ghee in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 10 bis 15 Minuten goldbraun dünsten. Die Hälfte der Zwiebeln herausnehmen und beiseite stellen.

Restliches Ghee, Kreuzkümmelsamen und Lorbeerblatt hinzufügen. Eine Minute lang anbraten.

Mariniertes Hühnerfleisch hinzufügen und gut vermischen. Zugedeckt etwa 5 bis 7 Minuten kochen oder bis das Huhn vollständig gar ist.

Gewürfelten Blumenkohl und Salz hinzufügen und alles vorsichtig miteinander vermengen. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.

Die reservierten karamellisierten Zwiebeln darauf verteilen, in Milch geblühten Safran auftragen und mit Minze und Koriander garnieren.

Mit frischer Zitrone servieren.

Mexikanischer Blumenkohl-Reis

Blumenkohl-Reis-Rezept nach mexikanischer Art

Inhaltsstoffe:

1 1/4 Pfund (500 g) Blumenkohlreis

1/2 Tasse gelbe Zwiebel, gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 Teelöffel Olivenöl

1/2 Teelöffel mexikanische Oregano-Blätter

1 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 1/2 Teelöffel gemahlenes Guajillopulver

1/2 Teelöffel gemahlener Koriander

3 reife Pflaumentomaten

1/4 Bund Koriander, grob gehackt

4 grüne Zwiebeln, in Scheiben geschnitten

Salz, nach Geschmack

Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Anweisungen:

Eine Bratpfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze auf dem Herd vorheizen.  Das Olivenöl und dann die Zwiebeln hinzufügen.  Umrühren und 3 Minuten kochen lassen. Knoblauch hinzufügen, umrühren und 1 Minute kochen lassen.

Den Blumenkohl zur Zwiebelmischung geben.  Umrühren und ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen, bis er etwas zart und etwas knusprig ist.

Die Gewürze und die Tomaten hinzufügen.  Weitere 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.

Koriander und Frühlingszwiebeln einrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Heiß servieren.