So gestalten Sie Ihre Küchenwandregale

Es ist eine universelle Wahrheit – wir alle brauchen mehr Speicherplatz. In der Küche lieben wir es, in Wandregalen oder in einem Stall zu arbeiten, um unser Lieblingsgeschirr, unsere Wäsche und die wichtigsten Kochutensilien auszustellen. Aber zu wissen, wie man die Wandregale in der Küche so gestaltet, dass sie sowohl funktional als auch schön sind, kann eine Herausforderung sein. Wir verraten Ihnen unsere besten Geheimnisse, wie Sie in Ihrem Esszimmer oder Ihrer Küche einen schönen Stauraum schaffen können.

Stil-Küchenwandregale mit den meistbenutzten Artikeln auf den unteren Regalen

1. Erste Funktion

Ihre Küchenwandregale müssen vor allem funktional sein. Da es sich um einen Raum handelt, in dem viel gearbeitet wird, möchten Sie alle Ihre meistbenutzten Gegenstände griffbereit haben und auf die am besten zugänglichen Regale stellen. Beginnen Sie damit, die Teile, die Sie am häufigsten benötigen, beiseite zu legen, und legen Sie diese dann zuerst in die Regale, indem Sie sie auf die untersten Regale legen.

So gestalten Sie Ihre Küchenwandregale

2. Stapel, Ständer und Platz

Es ist mehr als wahrscheinlich, dass Sie Ihren Stall oder Ihre Regale zur Aufbewahrung und Präsentation von Geschirr nutzen werden, aber wir bauen Teller gerne auf unterschiedliche Weise ein. Bei Tellern mit dekorativen Mustern stellen wir sie gerne auf, um die Farbe und Texturen darzustellen. Für Ihre alltäglichen Teller, die Sie am häufigsten verwenden, stapeln Sie sie so, dass sie leicht weggeräumt werden können.

Wandregale im Küchenstil mit Tischwäsche

3. In Linsen hinzufügen

Normalerweise denken wir daran, die Schubladen mit Tischwäsche auszustatten, aber wir arbeiten sie auch gerne in unsere Küchenwandregale ein. Bei Gläsern, Keramiken und Metallen ist es schön, weiche Waren in den Mix zu bringen. Hier haben wir Leinenservietten ordentlich gefaltet und dann nur die Ecke unserer Tischsets über die Regalkante hängen lassen.

Wandregale im Küchenstil mit Reihen geordneter Glaswaren
4. Auftrag erstellen

Damit sich Ihr Stall nicht zu überladen anfühlt, stellen Sie die Gegenstände symmetrisch auf ein paar Ihrer Regale. Wir füllten ein ganzes Regal mit Bechern, die in perfekten geraden Linien gestapelt und auf einem anderen Regal mit Glaswaren aufgereiht wurden. Bei jedem Regal wollen Sie Ihrem Auge einen Platz zum Ausruhen geben, und aufgeräumte Regale helfen, andere, mehrschichtige Regale auszugleichen.

Stil-Küchenwandregale mit Kochbüchern5. Bücher

Kochbücher sind eine großartige Möglichkeit, Farbe in Ihre Küchenregale zu bringen. Stellen Sie die Bücher mit dem Rücken nach außen auf und stapeln Sie die Bücher, um die Höhe Ihrer Lieblingsportionen zu erreichen. Einer unserer Lieblingstricks ist es, ein Lieblingsfoto oder -rezept umzudrehen und es nach außen gerichtet aufzustellen, um die Rückseite Ihres Regals mit Farbe zu füllen.

Was meinen Sie dazu? Fühlen Sie sich sicher, wie Sie Ihre Küchenwandregale stylen sollen?