Warum Holzzäune grün werden und was man dagegen tun kann

Haben Sie sich schon einmal nach einem langen Tag in Ihrem Hinterhof entspannt und plötzlich bemerkt, dass Ihr schöner Holzzaun grün wird? Ein grüner Zaun kann ein schockierender Anblick sein, aber es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihren Zaun zu reparieren und ihm seine frühere Pracht zurückzugeben.

Holzzäune werden grün durch Grünalgen (am häufigsten), Schimmel oder Mehltau. Glücklicherweise ist es nicht schwer, Grünalgen von einem Zaun zu entfernen. Wenn Ihr Holzzaun grün wird, können Sie den Zaun mit der Maschine waschen, den Zaun mit einer Scheuerbürste von Hand waschen oder ihn austauschen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Zaun zu waschen, müssen Sie eine Warmwasser-Bleichlösung verwenden.

Nachdem Sie Ihren Zaun gewaschen und sichergestellt haben, dass er frei von Grünalgen, Schimmel und Mehltau ist, können Sie vorbeugend Ihren Zaun beizen oder streichen, um eine Schutzschicht über das frisch gereinigte Holz zu legen. Wir werden später darüber sprechen. Beginnen wir damit, herauszufinden, warum Holzzäune grün werden und wie man dieses Problem beheben kann.

Warum werden Holzzäune grün?

Warum Holzzäune grün werden und was man dagegen tun kann

Ihr Zaun wird also grün. Und warum? Als erstes sollten Sie die Lage Ihres Zauns untersuchen. Wenn sich Ihr Zaun an einem schattigen und feuchten Ort befindet, ist er anfällig für Mehltau und Grünalgenwuchs. Wenn Ihr Zaun außerdem von Pflanzen, Bäumen, Sträuchern und Steinen umgeben ist, macht dies Ihren Zaun anfälliger für das Wachstum und die Ausbreitung von Grünalgen.

Grünalgen sind glitschig, schleimig und können gefährlich sein, wenn sie auf einem Zaun in der Nähe oder auf einem Gehweg wachsen. Wenn Grünalgen nicht gepflegt werden, können sie sich schnell ausbreiten und schnell eine ganze Fläche bedecken. Es ist wichtig zu handeln, sobald Sie merken, dass Ihr Zaun von Grünalgen überholt wird, oder auch dann, wenn Sie gerade erst anfangen, sie wachsen zu sehen.

Selbst wenn es jetzt nur auf Ihren Zaun beschränkt ist, kann es sich schnell auf die folgenden Flächen ausbreiten:

  • Decks
  • Vorhallen
  • Vordächer
  • Vinyl-Verkleidungen
  • Einfahrten
  • Möbel für den Außenbereich
  • Ziegelwände
  • Schuppen

Wie man einen Holzzaun restauriert, wenn er grün wird

Sind Sie zu diesem Zeitpunkt zuversichtlich, dass Ihr Zaun von Grünalgen überwuchert wird? Wenn ja, sehen wir uns an, was Sie tun können, um das Problem zu beheben und Ihren Holzzaun wiederherzustellen.

Waschen mit Strom

Wenn Sie keine Waschmaschine besitzen, können Sie einen Ausflug zu Ihrem örtlichen Baumarkt machen, um eine zu mieten. Sie werden normalerweise zu erschwinglichen Preisen angeboten. Sie können auch Ihre Nachbarn fragen, ob sie eine haben. Sie wären überrascht, wie viele Leute Waschmaschinen und andere nützliche Haushaltsgeräte besitzen. Außerdem ist es eine Gelegenheit, mit Ihren Nachbarn in Kontakt zu treten!

Sobald Sie die Waschmaschine haben, befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihren Zaun mit der Maschine zu waschen und die Grünalgen zu entfernen:

  1. Entfernen Sie Pflanzen, Bäume, Sträucher und andere Hindernisse. Möglicherweise können Sie nicht alles, was den Zaun versperrt, vollständig entfernen. Wenn dies der Fall ist, tun Sie Ihr Bestes und binden Sie die Zweige zusammen oder decken Sie sie mit haltbarem Material ab.
  2. Testen Sie einen Bereich des Zauns mit dem Hochdruckreiniger, um zu sehen, wie sich Ihr Holz hält.
  3. Wenn der Test gut verlaufen ist, fahren Sie mit der Arbeit fort. Stellen Sie den Hochdruckreiniger auf 1.500 PSI ein, halten Sie ihn zwei Meter vom Zaun entfernt und waschen Sie den Zaun mit einer schwenkenden Bewegung. Hinweis: Sie können den Hochdruckreiniger auf 2.000 PSI für Bereiche des Zauns einstellen, in denen es dichtere Algentaschen gibt, die sich nicht so leicht lösen.
  4. Wenn Sie mit dem Power Washing fertig sind, stellen Sie eine Lösung her, die aus einem Teil Bleiche und zwei Teilen Wasser besteht.
  5. Verwenden Sie die Bleichlösung, um alle Grünalgen, die nach dem Waschen mit dem Strom übrig geblieben sind, von Hand zu schrubben.
  6. Wenn Sie vorhaben, Ihren Zaun nach dem Waschen zu färben oder zu streichen, stellen Sie sicher, dass er vollständig getrocknet und vorbereitet ist, bevor Sie beginnen.

Verwenden einer Schrubbbürste

Wenn Sie keine Waschmaschine mieten oder leihen möchten, können Sie Ihren Zaun von Hand mit einer Scheuerbürste waschen. Dies ist die billigere Variante, erfordert aber auch mehr Arbeit, Zeit und Energie. Wenn Sie auf der Suche nach einem praktischen Projekt und etwas Zeit im Freien sind, könnte dies eine gute Option für Sie sein.

  1. Bereiten Sie eine Lösung vor, die aus einem Teil Bleiche und zwei Teilen Wasser besteht.
  2. Fügen Sie eine angemessene Menge Seife hinzu, die mit Bleichmitteln kompatibel ist. Mischen Sie die Lösung.
  3. Schrubben Sie Ihren Zaun mit dieser Lösung.
  4. Wenn Sie planen, Ihren Zaun nach dem Waschen zu färben oder zu streichen, stellen Sie sicher, dass er vollständig getrocknet und vorbereitet ist, bevor Sie beginnen.

Wann Sie Ihren Zaun austauschen sollten

Wenn Ihr Zaun zu irgendeinem Zeitpunkt während des Reinigungsprozesses zu brechen und auseinanderzufallen beginnt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, einen neuen Zaun zu besorgen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es Zeit für einen neuen Zaun ist, ist es vielleicht eine gute Idee, sich an ein örtliches Fechtunternehmen zu wenden. Die Fechtfirma wird Vertragspartner haben, die herauskommen, sich Ihren Zaun ansehen und eine professionelle Empfehlung und Vorgehensweise geben können.

Sie werden Ihnen vielleicht sagen, dass Sie den Zaun nicht ganz entfernen müssen, sondern nur einen Teil davon ersetzen müssen. Aber es ist möglich, dass sie auch andere Lösungen zur Verfügung haben.

Was Sie tun können, um Ihren Zaun vor zukünftigen Schäden zu schützen

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihr Zaun frei von Grünalgen ist, können Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um Ihren Zaun vor zukünftigen Schäden zu schützen.

Färben des Zauns

Das Färben Ihres Zauns ist ein schnelles und einfaches Projekt. Sie können in Ihrem örtlichen Baumarkt eine Beize für den Holzzaun kaufen. Das Projekt dauert normalerweise etwa einen Tag oder so. Möglicherweise benötigen Sie zuerst eine Grundierung, fragen Sie also unbedingt die Mitarbeiter des Baumarktes, was sie für Ihren speziellen Zaun empfehlen.

Den Zaun streichen

Der Lackierprozess ist wie das Beizen, aber er erfordert einen weiteren Schritt als das Beizen. Sobald Sie Ihre Beize aufgetragen haben und diese getrocknet und ausgehärtet ist, können Sie eine Farbschicht auftragen. Diese Option ist großartig, wenn Sie nach einer einfarbigen Farbe für Ihren Zaun oder nach einem anderen Aussehen als der Holzmaserung suchen.

Von Pflanzen und Bäumen fernhalten

Dies verhindert das Wachstum und die Ausbreitung von Algensporen, indem der Zaun schnell trocknet und nicht in der Feuchtigkeit hält. Wenn Sie diese Dinge bereits in der Nähe Ihres Zauns aufgestellt haben, ist es eine gute Idee, sie gut zu pflegen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen, Bäume und Sträucher regelmäßig beschneiden. Achten Sie darauf, Steine im Auge zu behalten und sie möglicherweise aus dem Weg zu räumen, auch wenn sie nur ein paar Zentimeter vom Zaun entfernt sind.

Regelmäßige Wartung, Reinigung und Beobachtung

Es ist eine gute Idee, den Zaun im Auge zu behalten und immer nach Schäden Ausschau zu halten. Wenn Sie auf der früheren Seite irgendwelche Anzeichen von Schäden feststellen, wird es einfacher sein, diese zu behandeln und zu beheben. Regelmäßige Reinigung und Wartung hilft Ihnen, Ihren Zaun in einem Top-Zustand und frei von Schäden und Grünalgen zu halten.

Schlussbemerkungen

Wenn Sie sehen, dass Ihr Zaun grün wird, besteht kein Grund zur Panik. Es handelt sich wahrscheinlich um grüne Algen, was leicht zu beheben ist. Denken Sie daran, dass Sie einige Möglichkeiten haben, die Grünalgen loszuwerden. Sie können eine elektrische Waschmaschine mieten oder leihen, mit einer Bleichwasserlösung von Hand schrubben oder in einen neuen Zaun investieren.

In jeder Situation könnte es eine gute Idee sein, sich mit einer professionellen Fechtfirma zu beraten, um eine verlässliche Meinung und Vorgehensweise zu erhalten. Es ist immer eine gute Idee, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um Ihren Zaun zu erhalten. Bei regelmäßiger Reinigung, Wartung und Pflege wird Ihr Zaun über Jahre hinweg seinen ursprünglichen, hölzernen Charme behalten.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg dabei, das Grün aus Ihrem Zaun herauszuholen und es für die kommenden Jahre zu erhalten!